Haupteintrag
Hechtbuletten
Einfach
Heute steht Hecht auf der Speisekarte! Moritz zeigt uns wie man Hecht ganz einfach filitiert und daraus leckere Buletten mit Rote Bete Soße zaubert.
Vorbereitung

Kochen

Kategorie: Rezepte
Jahreszeiten August Juli Juni Mai April März

Zutaten

Für 4 Portionen

Masse für die Hechtbuletten

1 Kilogramm mehlige kochende Kartoffeln
500 Gramm Hechtfilet
1 Stk. Scharlotten
1 Stk. Knoblauch
30 Gramm Speck, gewürfelt
1 Esslöffel Dijon Senf
1 Bund Schnittlauch, Petersilie oder Dill
0.5 Stk. Zitrone
1 Brise Salz & Pfeffer
1 Stk. Ei

Rote Bete Soße

600 Milliliter Sahne
1 Stk. Rote Beete, gekocht
2 Esslöffel Sahnemeerrettich
0.5 Stk. Zitrone
1 Brise Salz & Pfeffer

Hechtbuletten Zubereitung

1. Kartoffeln in Salzwasser kochen.

2. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Speck in einer Pfanne mit hohem Rand in wenig Öl anbraten, bis diese schön angeröstet sind und danach mit der Sahne ablöschen.

3. Nun das Hechtfilet in die köchelnde Sahnemischung geben und circa 10 Minuten bei geschlossenem Deckel darin ziehen lassen.

4. Währenddessen die Rote Bete in Würfel sowie den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

5. Die Kartoffeln pellen und anschließend zerstampfen.

6. Das Hechtfilet aus der Sauce nehmen und in ca. 2-3 cm große Stücke zupfen. Ei, Schnittlauch und die Hechtstückchen unter den Kartoffelstampf mengen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und die Zwiebel- Speckmischung ebenfalls in die Kartoffelmasse mengen. Mit Salz, Pfeffer, Dijon Senf und Zitrone abschmecken.

7. Aus der so entstandenen Masse Buletten formen und diese mit ein wenig Öl knusprig anbraten.

8. Für die Soße Rote Bete Würfel und Sahnemeerrettich in die Sauce geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Video ansehen

Bewertungen 5/5

Tommy
30 Nov -0001

Top - wusste nicht, dass man Hecht so toll filetieren und zubereiten kann. Der nächste Hecht wird s...
Vollständige Überprüfung anzeigen >>

Bewertung zufügen

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.

Teile dieses Rezept

Catch and Cook

Catch & Cook ist eine Initiative des DAFV. Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 26 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.