Petersilienfisch
Einfach
Hering einmal anders zubereitet. Moritz zeigt wie man aus Hering einen köstlichen Pertersilienfisch mit Gurkensalat zaubert.
Vorbereitung

Kochen

Kategorie: Rezepte
Jahreszeiten April März Februar
Schlagwörter:

Tags: Hering

Zutaten

Für 2 Portionen

Zutaten

4 Stk. Heringe, küchenfertig
16 kleine Holzspiesse
1 Bund Petersilie
2 EL Senf
2 EL Mehl

Gurkensalat

1 Gurke
1 Zwiebel
1 EL Dill
1 EL Kräuteressig
1 EL Rapsöl
1 EL Zucker
1 Prise Salz
0.5 TL Pfeffer

Joghurt Dip

150 Gramm Joghurt
2 EL Limettensaft
1 Prise Salz & Pfeffer

Petersilienfisch Zubereitung

  1. Als erstes sollte die Salatgurke geschält und mit Hilfe eines Hobels in sehr dünne Scheiben geschnitten werden.

  2. Die Zwiebel schälen, in ganz feine Würfel schneiden und zu den Gurkenscheiben geben.

  3. Dillspitzen zupfen, grob schneiden und ebenfalls dazu geben.

  4. Essig, Öl, Zucker Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing aufschlagen und zu den Gurken geben.

  5. Die Heringe waschen, trockentupfen, mit einem scharfen Messer filetieren und von den Bauchgräten befreien.

  6. Die Filets von der Innenseite mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit geschnittener Petersilie bedecken.

  7. Der Länge nach halbieren, zu einer Schnecke aufrollen und auf einen ca. 10cm langen Holzspieß stechen.

  8. Die Spieße anschließend in Mehl wenden und in einer Pfanne mit neutralem Öl knusprig braten.

  9. Währenddessen Joghurt, Limettensaft, Salz und Pfeffer zu einer leckeren Sauce abschmecken.

Video ansehen

Bewertungen 5/5

Peter POan
30 Nov -0001

Super Rezept!

Bewertung zufügen

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.

Teile dieses Rezept

Catch and Cook

Catch & Cook ist eine Initiative des DAFV. Der Deutsche Angelfischerverband e.V. besteht aus 26 Landes- und Spezialverbänden mit ca. 9.000 Vereinen, in denen insgesamt rund 500.000 Mitglieder organisiert sind.